Williams Pinball Classics (PS3) Test

1,5 07/2011
Berechnung der Gesamtnote*
Testberichte
1 Testbericht Teilnote 1,50
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertung Teilnote n. a.
Gesamtnote 1,50
Auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten entspricht die Testsieger-Note 90 Punkten.

* Die Gesamtnote für das Produkt ergibt sich aus den Teilnoten der Bereiche Testberichte (100 %) und Kundenbewertungen (0 %).
 

Williams Pinball Classics (PS3)

Konsole: PlayStation 3 - Entwickler/Publisher: Koch Media - Genre: Action - Altersfreigabe (USK): ohne Altersbeschränkung 

Derzeit leider kein Angebot vorhanden.
Williams Pinball Classics (PS3) Testberichte

Dieser Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Preis:
«Weiter einkaufen Zum Warenkorb»
Williams Pinball Classics (PS3) Testbericht
Quelle Testbericht
gamgea.com
(07/2011)
"sehr gut" (1,5)   -  90 von 100 Punkten

"Die Entstehungsgeschichte von Pinball, oder Flipper wie man in Deutschland sagt, geht zurück bis ins Jahr 1777. Die erste Innovation war 1871 die “Plunger” genannte Abschussvorrichtung für den Ball, die sich auch in modernen Geräten wiederfindet. Erst 1947 fanden die namensgebenden Flipperhebel ihren Weg auf die Tische, mit denen der Spieler zum ersten Mal direkt Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen konnte."

  Fazit: "Doch die Wartezeit hat sich absolut gelohnt! Egal ob ihr Liebhaber oder Neueinsteiger seid, diese kleine Sammlung von acht bis dreizehn Tischen (ja nach Konsole, s.u.) kann in allen Punkten voll überzeugen. Durch die Abdeckung von drei Jahrzehnten (70er bis 90er) sind die Williams Pinball Classics gleichermaßen als Geschichtsstunde von Interesse..."
  Zum Test
Kundenbewertungen zu Williams Pinball Classics (PS3)
Eigene Meinung abgeben