Nikon D90 Test

Nikon D90
2,2 03/2014
Berechnung der Gesamtnote*
Testberichte
19 Testberichte Teilnote 2,45
Kundenbewertungen
70 Kundenbewertungen Teilnote 1,30
Gesamtnote 2,15
Auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten entspricht die Testsieger-Note 77 Punkten.

* Die Gesamtnote für das Produkt ergibt sich aus den Teilnoten der Bereiche Testberichte (75 %) und Kundenbewertungen (25 %).
 

Nikon D90

Insgesamt bietet die Nikon D90 dem ambitionierten Fotografen eine hervorragende, vielseitige Kamera mit ausgezeichneter Bildqualität. Die Schwächen liegen lediglich im Bereich der Videofunktion, die für viele Käufer ohnehin eher zweitrangig ist.

Derzeit leider kein Angebot vorhanden.
Ähnliche Produkte:
Canon EOS 1200D
 
270,64 €
Pentax K-50 rot
 
341,01 €
Pentax K-S1
 
351,89 €
Canon EOS 100D
 
390,97 €
Nikon D90 Testberichte

Dieser Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Preis:
«Weiter einkaufen Zum Warenkorb»
Zusammenfassung - Nikon D90
Nikon D90 – solide Spiegelreflexkamera mit guter Bildqualität
Von testsieger.de, 30.09.2010

Die Nikon D90, bereits seit 2008 auf dem Markt, ist die erste Spiegelreflexkamera des Herstellers, welche über eine Videoaufnahmefunktion verfügt. Diese beschreiben viele Testberichte als interessante Innovation, machen aber auch darauf aufmerksam, dass dieses Feature der Nikon D90 nicht die volle Perfektion erlangt. Es gibt etliche Einschränkungen bei der Funktionalität, und auch die Implementierung des HDMI-Ausgangs weist nicht die optimalen Voraussetzungen auf. Weiter besteht lediglich die Möglichkeit, Videoaufnahmen in der Länge von bis zu fünf Minuten zu speichern. Hervorragend schneidet im Test hingegen der leistungsstarke Akku ab, mit dem beeindruckende 850 Aufnahmen ohne Ladevorgang möglich sind. Außerdem loben zahlreiche Redakteure in ihrem Testbericht die ausgezeichnete Bildqualität der Nikon D90 - sie weist ein relativ geringes Bildrauschen auf und liefert auch bei schlechten Lichtverhältnissen klare und detailreiche Bilder. An der Verarbeitung der Spiegelreflexkamera gibt es ebenfalls nichts auszusetzen, sie macht einen äußerst stabilen und hochwertigen Eindruck.

  Fazit: Insgesamt bietet die Nikon D90 dem ambitionierten Fotografen eine hervorragende, vielseitige Kamera mit ausgezeichneter Bildqualität. Die Schwächen liegen lediglich im Bereich der Videofunktion, die für viele Käufer ohnehin eher zweitrangig ist.
 
Zusammenfassung der Erfahrungsberichte
Nikon D90 - hervorragende Spiegelreflexkamera
Von testsieger.de, 05.10.2010
Die Bildqualität der Nikon D90 lässt nach Meinung der Käufer nichts zu wünschen übrig, die Spiegelreflexkamera bietet realitätsgetreue Farben, eine gleichmäßige Auflösung und einen enormen Detailreichtum. Die Bildschärfe ist manchem zwar zu gering, lässt sich aber leicht nachkorrigieren und schneidet daher ebenfalls sehr gut ab. Selbst bei Lichtempfindlichkeit zeigt sich nur ein vergleichsweise geringes Bildrauschen, sodass die Nikon D90 sehr vielseitig einsetzbar ist. Auch mit dem 18-105 Kit-Objektiv machen die Nutzer größtenteils gute Erfahrungen, zumal es mit einem Bildstabilisator ausgestattet ist, der unruhige Bewegungen bis zu einem gewissen Grad ausgleichen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bildbearbeitung teilweise direkt an der Kamera und nicht erst am Computer vorgenommen werden kann.
Nicht ganz so überzeugend ist allerdings der Live-View-Modus, bei dem die Motive über das hochauflösende Display der Nikon D90 betrachtet werden. Mehrere Erfahrungsberichte kritisieren bei dieser Funktion die vergleichsweise lange Auslöseverzögerung, die bis zu sechs Sekunden betragen kann. Ein weiterer kleiner Mangel besteht darin, dass der Autofokus bei Videoaufzeichnungen nicht genutzt werden kann.
  Fazit: Wer nicht gerade mit der Live-View-Funktion arbeiten oder professionelle Videos aufnehmen möchte, sondern in erster Linie auf qualitativ hochwertige Fotos Wert legt, trifft mit der Nikon D90 eine gute Entscheidung. Die Spiegelreflexkamera bietet zahlreiche Funktionen und liefert erstklassige Bilder, die auch anspruchsvolle Fotografen begeistern dürften.
Nikon D90 Testberichte
Quelle Testbericht
fotomagazin.de
(Ausgabe 04/2014)
"gut" (2,1)   -  78 von 100 Punkten

"Bildqualität: 79%; Geschwindigkeit: 66%; Ausstattung: 82%; Bedienung: 85%"

CHIP Test & Kauf
(Ausgabe 05/2013) Platz 10 von 25
"gut" (2,1)   -  79 von 100 Punkten

"Bildqualität: 81 von 100; Ausstattung: 79 von 100; Geschwindigkeit: 74 von 100"

fotomagazin.de
(Ausgabe 05/2013) Platz 7 von 8
"gut" (2,2)   -  77 von 100 Punkten
  Fazit: "Die D90 ist etwas in die Jahre gekommen, gefällt aber mit ihrem großen Sucher. Angesichts des niedrigen Straßenpreises ist sie immer noch empfehlenswert."
colorfoto.de
(Ausgabe 10/2012)
"befriedigend" (3,5)   -  50 von 100 Punkten
  Fazit: "... Nikons D90 gleicht dagegen die geringere Sensorauflösung durch eine überzeugende Signalverarbeitung aus. ..."
colorfoto.de
(Ausgabe 09/2012) Platz 6 von 13
Award "Kauftipp Preis/Leistung"
"befriedigend" (3,5)   -  50 von 100 Punkten
  Fazit: "Neben der hohen Dynamik zwischen 8 und 10 Blenden bis ISO 6400 glänzt die Kamera mit sehr niedrigen Kurtosiswerten."
fotomagazin.de
(Ausgabe 07/2011) Platz 11 von 14
"gut" (2,1)   -  78 von 100 Punkten

Bildqualität (50%): 80%; Geschwindigkeit (20%): 66%; Ausstattung (20%): 81%; Bedienung (10%): 85%

  Fazit: "Die D90 ist bereits in die Jahre gekommen, aber noch immer ein beliebtes Modell. Sie hat der D5100 vorallem das professionellere Bedienkonzept voraus. Ihr Sucher ist etwas größer und sie besitzt einen AF-Motor im Kameragehäuse."
FOTOTEST
(Ausgabe 02/2011) Platz 3 von 3
"sehr gut" (1,5)   -  90 von 100 Punkten
  Fazit: "Die D90 kann mit der D7000 immer noch gut mithalten, erreicht aber in den meisten Testdisziplinen nicht ganz das Niveau der neuen Kamera. Gemessen am Preis ist die D90 aber Top!"
colorfoto.de
(Ausgabe 11/2010) Platz 1 von 6
Award "Colorfoto Kauftipp"
"gut" (2,5)   -  71 von 100 Punkten
  Fazit: "Traumwerte erzielte die D90 bei der Texturmessung: durchgehend 0,2 bis 0,2 Kurtosis- so gut erhält keine andere hier geteste SLR feine Details."
colorfoto.de
(Ausgabe 09/2010) Platz 7 von 22
Award "Kauftipp - Preis/Leistung"
"gut" (2,4)   -  72 von 100 Punkten

"Unter den NIkon-Kameras mit APS-C-Format-Sensor punktet die D90 mit einer besonders ausgewogenen Abstimmung zwischen ISO 100 und 1600 - beachtlich für ein Modell, das bereits seit 2008 auf dem Markt ist."

colorfoto.de
(Ausgabe 05/2010) Platz 1 von 4
Award "Kauftipp - Bildqualität"
"gut" (2,4)   -  72 von 100 Punkten
  Fazit: "...Überraschend: Trotz 18 gegen 12 Megapixel kann die Canon das Kapitel Bildqualität nicht dominieren. In der Schlussrechnung steht bei Nikon ein Pünktchen mehr als bei Canon..."
CHIP Foto Video
(Ausgabe 03/2010)
"gut" (2,1)   -  79 von 100 Punkten

Bildqualität: 83 Punkte; Ausstattung / Handling: 83 Punkte; Geschwindigkeit: 62 Punkte

magnus.de
(09/2009)

"Lesen Sie in diesem Test, welche Erfahrungen die ColorFoto-Leser mit der Nikon D90 gesammelt haben."

  Bildqualität; SLR-Sucher (Größe, Helligkeit); Qualität des TFT-Monitors (Größe, Auflösung); Lange Akkulaufzeiten; Gute Bedienbarkeit insgesamt; Gute Menüführung und Ablesbarkeit der Einträge; Zuverlässiger Weißabgleich; Genau arbeitender Phasen-AF
  kein Bildstabilisator; Schlechte Ablesbarkeit des Monitors bei direktem Sonnenlicht; Mangelnde Brillentauglichkeit des SLR-Suchers; Langsamer Kontrast-AF im Live-View; Kein Live-Histogramm; Video ohne AF-Unterstützung; Tendenz zur Überbelichtung bei best. Motiven; Fehlende Direktzugriffe z.B. bei AF-Messfeldsteuerung; Belichtungsreihen nur mit 3 Bildern; Spiegelvorauslösung nur 1 s; GPS-Anschluss schlecht gelöst
  Zum Test
tipa.com (DE)
(06/2009)

"Die Nikon D90 ist eine robuste DSLR für jede Umgebung. In dem kompakten Gehäuse der Nikon D90 steckt geballte Technologie: Dazu zählt auch die Möglichkeit, HD-Videos aufzunehmen. ..."

  Fazit: "Beste Digital SLR Advanced"
  Zum Test
tipa.com
(06/2009)

"In its compact body the Nikon D90 offers a true concentrate of technology with a great innovation for a D-SLR: the possibility of making HD videos. ..."

  Fazit: "Best Digital SLR Advanced"
  Zum Test
Stiftung Warentest
(05/2009)
"gut" (2,2)   -  76 von 100 Punkten

Die Nikon D90 wurde in der Standardversion getestet.

  Fazit: "Besonders vielseitige Kamera für ambitionierte Fotografen, die Videofunktion ist in dieser Kameraklasse ein Novum, überzeugt jedoch nicht."
  Zum Test
macwelt.de
(02/2009)
"gut" (1,8)   -  84 von 100 Punkten

"Man merkt der Nikon D90 gleich an, dass sie nicht für den Gelegenheitsfotografen sondern für anspruchsvollere Benutzer gebaut ist. So liegt die recht große Kamera, die mit reichlich gummierten Flächen ausgestattet ist, hervorragend in der Hand. ..."

  Sehr guter Halt; gute und praxisgerechte manuelle Steuermöglichkeiten; Videofunktion
  Etwas höheres Bildrauschen als Vorgängerin D80; langsamer Autofokus im Liveview-Modus
  Fazit: "Wer in die anspruchsvollere Fotografie einsteigen möchte, findet mit der Nikon D90 eine gute Begleiterin. Die Video-Funktion ist dabei kein unnützes Gimmick sondern erlaubt gerade bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Videoaufnahmen als mit herkömmlichen Camcordern."
  Zum Test
netzwelt.de
(02/2009)

"Die Nikon D90 liegt zusammen mit dem 18-bis-105-Millimeter-Nikkor-Objektiv trotz eines Gesamtgewichts von 1.125 Gramm gut in der Hand. ..."

  Fazit: "Gegenüber Kompaktkameras mit Filmfunktion oder Camcordern hat die Nikon D90 einen großen Nachteil. Während der Filmaufzeichnung steht der Autofokus nicht zur Verfügung. Die Fokussierung von Motiven muss manuell erfolgen oder vor Beginn der Filmaufnahme mit dem Autofokus eingestellt werden."
  Zum Test
macworld.co.uk
(02/2009)
"gut" (2,0)   -  80 von 100 Punkten

"The D90 replaces Nikon’s D80, and has many of the improvements you’d expect. As well as another two million pixels (12.3 megapixel), and the switch from CCD to CMOS, the D90 adds auto-sensor cleaning and a high-res 3in LCD, Live View, ISOs up to a native ISO 3200, plus one-stop expansion and bursts up to 4.5 frames per second (fps). The big news, though, is that the D90 is the world’s first digital SLR to include high-definition video capture. ..."

  Excellent stills with low noise; solid build; excellent viewfinder and AF system; responsive with 4.5fps burst option
  Rolling shutter is prone to skew and wobble; video compression artefacts; mono sound with no additional input option
  Fazit: "As a stills camera, the Nikon D90 outclasses similarly priced rivals. While it may lack features required by professional filmmakers, the addition of 720p/24p video is a real bonus."
  Zum Test
pcwelt.de
(01/2009)
"befriedigend" (3,3)   -  55 von 100 Punkten

"Die D90 von Nikon wartet mit einigen Besonderheiten auf. So nimmt sie - ungewöhnlich für eine SLR - Videos auf und bietet verschiedene Bildbearbeitungs- und Optimierungsoptionen. Wir haben die SLR einem Test unterzogen."

  Fazit: "In Sachen Ausstattung bietet die Nikon D90 einige tolle Neuheiten, und auch von der Bildqualität ist die DSLR vielversprechend - vorausgesetzt, Sie nutzen ein gutes Objektiv. Das Kit-Objektiv AF-S DX Nikkor 18-105 Millimeter enttäuschte uns dagegen mit starker Verzeichnung und Vignettierung."
  Zum Test
KUNDENBEWERTUNGEN  zu:   "Nikon D90"
 

Nikon D90 Bewertung: Testsieger.de hat 70 Bewertungen von Testsieger.de- und amazon.de-Usern gesammelt und analysiert. Die durchschnittliche Bewertungsnote ist "sehr gut" (1,30) - 94 von 100 Punkten.

Eigene Meinung abgeben
Nikon D90: Produktdetails
Aufnahme
Maximale Pixel (in Millionen) 12.9
Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO 6400
Zeitautomatik ja
Blendenautomatik ja
Manueller Weißabgleich ja
Serienbildfunktion ja
RAW Dateiformat ja
Video-Auflösung in Pixel (Breite) 1280
Video-Auflösung in Pixel (Höhe) 720
Videofrequenz in fps 24
3D-tauglich nein
Gesichtserkennung Gesichtserkennung
Anzahl Motivprogramme 15
Ausstattung
Wechselobjektivfassung ja
Sucher-Typ Optischer Sucher
Objektiv
Kürzeste Verschlusszeit in s 1/4000
Längste Verschlusszeit in s 30
Crop-Faktor 1,5
Ausstattung
Autofokus ja
Bildstabilisator nein
Bildschirmgröße in Zoll 3
Bildschirmgröße in cm 7,62
Bildschirmauflösung in Pixel 920000
Sucher Optischer Sucher
Integrierter Blitz ja
Integriertes GPS-Modul nein
Generelle Merkmale
Effektive Pixel (in Millionen) 12.3
Anschlüsse
Bluetooth nein
WLAN nein
HDMI-Anschluss ja
PictBridge ja
Externer Blitzschuh ja
Speicher
SD Card ja
SDHC Card ja
SDXC Card nein
Compact Flash Card nein
Multimedia Card (MMC) nein
Memory Stick / Memory Stick Pro nein
Memory Stick Duo / Duo Pro nein
XD Card nein
Micro Drive nein
Aufnahme
Anzahl Motivprogramme 15
Stromversorgung
Batterie-/Akkumodell Nikon EN-EL3e
Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen 850
Größe / Gewicht
Breite in mm 132
Höhe in mm 103
Tiefe in mm 77
Gewicht in g 620
Generelle Merkmale
Produkttyp Spiegelreflexkamera
Kameraanschluss Nikon F
Ähnliche Produkte:
Canon EOS 1200D
 
270,64 €
Pentax K-50 rot
 
341,01 €
Pentax K-S1
 
351,89 €
Canon EOS 100D
 
390,97 €